Lektorat/Korrektorat Coaching für Autoren Ghostwriting

_______________________________________________




Mein Lektorat/Korrektorat für den Sieben Verlag

Romantic Fantasy


Die Liebe der Kriegerin
Drachenclan III

Erschienen
November 2015
ISBN 978-3-864435-42-3

Die Autorin - Paige Anderson


Geboren wurde ich 1986 im Saarland. Ich habe 2013 meinen Bachelor of Education in den Fächern Deutsch und Biologie auf Lehramt absolviert und startete in den Master.
Ich habe drei große Leidenschaften. Literatur, Biologie und meinen Mann. Die ersten beiden faszinieren mich schon seit ich laufen kann, letzterer überrascht mich jeden Tag aufs Neue. Ich lebe beschaulich in einem kleinen Häuschen auf dem Land inmitten meines kleinen privaten Zoos. Unangefochtene Herrscherin des Hauses ist meine mittlerweile zehnjährige Dackeldame Paula.
Die Muse zum Schreiben springt mich regelmäßig an, teilweise an absurden Orten, wie dem Baumarkt oder bei der hoch kreativen Tätigkeit des Fensterputzens. Aber ist die Idee erst einmal in meinem Kopf muss ich sie weiter verfolgen und habe ab diesem Zeitpunkt keine ruhige Nacht mehr, bis das Skript fertiggestellt ist. Das Talent, sich in einer Sache festzubeißen und sie nicht mehr loszulassen, bis das kleine Männlein in meinem Kopf "fertig!" ruft, sehe ich als großen Vorteil an. Die Arbeit an einem Buch fordert mich, spornt mich an und es gibt kein besseres Gefühl, als mitzuerleben, wie aus einer Idee eine Geschichte wird.

Kurzbeschreibung

Gejagt, verfolgt und ohne Verbündete muss der Drachenclan der größten Prüfung seines Daseins entgegenblicken.
Die Kriegerin Callista fühlt sich mehr und mehr ausgeschlossen vom Clan, da ihre männlichen Gefährten mittlerweile die große Liebe gefunden haben. Sie ist oft allein und einsam. In dem charismatischen Keleth findet sie einen neuen Kampfpartner. Und noch mehr ...
Keleth ist halb Drachenkrieger, halb Satyr und Sohn des Baltes. Er fürchtet, dass seine dämonische Seite irgendwann durchbricht und hält sich daher nur mit Hilfe eines Medikamentencocktails über Wasser. In Callistas Nähe wird er jedoch ruhiger und seine Drachenseite stärker. Während es noch unklar ist, für welche Seite er sich entscheiden wird, könnte seine leidenschaftliche Affäre zu Callista den Clan für immer spalten und ihren Feinden ein leichtes Spiel liefern.




Nachtwind

Erschienen
August 2015

ISBN
978-3-864435-12-6

Die Autorin

Nicole Botzem wurde 1979 geboren und kam über ihre Träume zum Schreiben, die sie zu ihren Geschichten inspirierten. Seit ihrer Jugend liebt sie Vampirgeschichten und ist von den unendlichen Möglichkeiten fantastischer Literatur begeistert. Im Dezember 2012 wurde eine ihrer weihnachtlichen Kurzgeschichten im österreichischen Kleinverlag von Jochen Bauschke verlegt. (Kleine Morde unter Nachbarn ISBN-10: 3902757701)

Kurzbeschreibung

Gareth hat sein Leben dem Erhalt seines Clans gewidmet. Doch seine Loyalität fordert ihren Tribut und kurz davor dem rasenden Blutdurst zu verfallen, bekommt er eine letzte Chance, sich zu beweisen. Er soll die menschliche Samantha Cunningham in die Obhut des Clans bringen. Sein Drang, sie zu besitzen, ist noch stärker als der Hunger nach ihrem Blut. Entgegen jedweder Vernunft lässt er sich auf seine widersprüchlichen Gefühle für Sam ein. Doch die Feinde warten nur darauf, erneut zuzuschlagen.
Für Samantha ändert sich das Leben schlagartig, als sie von einem Vampir angegriffen wird. Auf der Flucht gerät sie immer tiefer in die Welt der Vampire und trifft auf den faszinierenden Gareth, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Gleichzeitig stiehlt sich ein anderer Mann immer öfter in ihre Träume und Samantha erfährt den Grund für das plötzliche Interesse der Vampire an ihr.




Krieger Herz - Drachenclan II


Erschienen
November 2014

ISBN
978-3-864434-37-2

Die Autorin

Geboren wurde ich 1986 im Saarland. Ich habe 2013 meinen Bachelor of Education in den Fächern Deutsch und Biologie auf Lehramt absolviert und startete in den Master.
Ich habe drei große Leidenschaften. Literatur, Biologie und meinen Mann. Die ersten beiden faszinieren mich schon seit ich laufen kann, letzterer überrascht mich jeden Tag aufs Neue. Ich lebe beschaulich in einem kleinen Häuschen auf dem Land inmitten meines kleinen privaten Zoos. Unangefochtene Herrscherin des Hauses ist meine mittlerweile zehnjährige Dackeldame Paula.
Die Muse zum Schreiben springt mich regelmäßig an, teilweise an absurden Orten, wie dem Baumarkt oder bei der hoch kreativen Tätigkeit des Fensterputzens. Aber ist die Idee erst einmal in meinem Kopf muss ich sie weiter verfolgen und habe ab diesem Zeitpunkt keine ruhige Nacht mehr, bis das Skript fertiggestellt ist. Das Talent, sich in einer Sache festzubeißen und sie nicht mehr loszulassen, bis das kleine Männlein in meinem Kopf "fertig!" ruft, sehe ich als großen Vorteil an. Die Arbeit an einem Buch fordert mich, spornt mich an und es gibt kein besseres Gefühl, als mitzuerleben, wie aus einer Idee eine Geschichte wird.


Kurzbeschreibung

Der sonst eher flatterhafte Krieger des Drachenclans Liam ist auf der wohl wichtigsten Mission seines Lebens. Mitten in der Wüste Ägyptens soll er die lang ersehnten Antworten finden, welche die Übernatürlichen und auch die Menschen vor Chaos und Untergang bewahren können. Aber was ihm dort begegnet, hebt seine Welt aus den Fugen. Eine Frau, wie er sie sich in seinen kühnsten Fantasien nicht erträumt hätte, stellt ihn und seine Geduld gehörig auf die Probe. Doch die geheimnisvolle Fremde ist ebenso gefährlich, wie anziehend. Nichtsahnend verschenkt er sein Herz, und bringt somit sich und den gesamten Drachenclan in allerhöchste Gefahr


Gay Romance


                       Bodyguard - Spezialauftrag Liebe


Erschienen
Juli 2014

ISBN
978-3-864432-82-8


Die Autorin

Corinna Bach ist eins der Pseudonyme der Autorin Brunhilde Witthaut. Die 1962 geborene Sekretärin fand erst spät zum Schreiben und begann mit historischen Romanen. Im Zuge ihrer Recherchen entdeckte sie ihre Liebe zur homosexuellen Literatur und schreibt als Laurent Bach Krimis mit südfranzösischem Schauplatz. Ihren Helden, den Privatdetektiv Claude Bocquillon, liebt sie heiß und innig.
Ihr Faible für Paris und den Montmartre hat sie zudem zu einem Young Adult Werk inspiriert, der zusammen mit einem weiteren Jugendroman von ihrer Agentur vertreten wird.
Brunhilde Witthaut wohnt in Westfalen, hat drei erwachsene Kinder, sitzt gern hinter ihrem Mann auf dem Motorrad und paddelt auch schon mal im Kajak. Doch am liebsten macht sie Recherche-Urlaub in Frankreich.


Weitere Veröffentlichungen:

Als Laurent Bach

„Mord auf Französisch“ 2012, Bruno Gmünder Verlag
„Sommergayflüster“ 2013, Anthologie, Homo Littera Verlag
„Heimsuchung“ 2014, Bruno Gmünder Verlag
Als Brunhilde Witthaut
„Des Teufels Schreiber“ 2014, Sieben Verlag
„Offizier und Rebellin“ 2014, Bookshouse Verlag


Kurzbeschreibung

Als Personenschützer und gelegentlicher Türsteher exquisiter Clubs ist Ruben Benning hocherfreut, als ihm ein äußerst lukrativer Bodyguard-Job angeboten wird. Darüber hinaus verspricht die Sache, einfach zu werden. Doch als sich herausstellt, dass sein Klient niemand anderes als der arrogante, reiche Niklas Sauter ist, verfliegt die Freude schnell. Ruben und Niklas kennen sich – und ihre erste Begegnung war alles andere als ein Vergnügen. Ruben nimmt den Auftrag dennoch an und erkennt bald, dass Niklas seine Homosexualität verdrängt.
Niklas ist wenig begeistert, einen Babysitter auf den Hals gehetzt zu bekommen, der zudem noch in der Lage ist, seine tiefsten Geheimnisse zu erkennen.
Doch bevor die beiden ihre Situation auch nur ansatzweise überdenken können, überschlagen sich die Ereignisse und Niklas gerät in Lebensgefahr.




Vancouver Dreams

Erschienen
Mai 2015

ISBN
978-3-864434-85-3

Die Autorin

Corinna Bach

Kurzbeschreibung

Nach drei langen Jahren ist Zac endlich aus dem Gefängnis entlassen und will diesen erfreulichen Umstand in den Straßen und Clubs von Vancouver feiern. Doch das Schicksal ist ein mieser Verräter und das Leben hart, so gestaltet sich seine neue Freiheit schwierig. Zudem entwickelt er ausgerechnet zu seinem Bewährungshelfer Gefühle, die ihm nicht passen, gegen die er sich aber nicht zu wehren vermag.

Love


Act of Passion


Erschienen
Oktober 2015

ISBN
978-3-864434-46-4

Die Autorin

Christine Thomas alias Jane Christo arbeitet seit Mitte der Neunziger in der Medienindustrie, zuständig für PR, Presse- und Werbetexte, sowie für die Redaktion von Kunden- und Mitarbeiterjournalen.
Ihr Debüt, die Urban Fantasy Trilogie "Blanche", ist zwischen 2012 und 2013 unter dem Pseudonym Jane Christo im Sieben Verlag erschienen.
Ihr Young Adult-Debüt, der Roman "Milena - Crazy in Love", ist im September 2014 erschienen.

Kurzbeschreibung

Als Maya nach Boston zog, hatte sie andere Pläne, als in einer Bar zu kellnern und gelegentlich als Aktmodel zu jobben. Ursprünglich wollte sie Kunst studieren und ihren Traum leben, anstatt ihn zu begraben.
Dass sich der Hotshot-Anwalt Avery in sie verliebt, stand ebenfalls nicht auf ihrer Agenda. Durch die leidenschaftliche Affäre mit dem Staranwalt gerät jedoch nicht nur ihr Gefühlsleben in Aufruhr. Als Avery einen neuen Fall übernimmt, droht die Vergangenheit sie einzuholen und ihr den Rest zu geben. Averys Mandant ist jemand, der Maya regelmäßig in Albträumen heimsucht. Jemand, den sie lieber vergessen hätte ...



Samt

Erschienen
Februar 2015

ISBN
978-3-864434-79-2

Die Autorin

Helen Baxter sagt über sich selbst: „Ein Beruf ist nicht genug!“ Sie wuchs in Düsseldorf auf und zog der Liebe wegen nach Norddeutschland. Die vielseitig interessierte Kauffrau machte sich ans Werk. Handwerkliches Geschick, kulinarische Innovationen und pferdesportlicher Enthusiasmus entwickelten sich mit autodidaktischem Elan. Dann kam die Lust am Schreiben als Alternative zum Lesen. Dabei entstanden ungewöhnliche Geschichten, die sich sowohl mit zeitgenössischen, als auch mit erotischen Themen befassen. Nicht nur die zweitschönste Sache im Leben wird mit einem Augenzwinkern betrachtet. Doch es geht nie um den Weltfrieden, keine Angst.

Kurzbeschreibung

Myrine soll ihr Volk anführen und in eine neue Zukunft führen. Dafür muss sie ihm eine Tochter schenken. Die Suche nach dem geeigneten Vater beginnt in New York. Dort trifft sie auf die Freunde Hank, den Börsenmakler, und Rick, den Biologen. Beide Männer verbindet nicht nur langjährige Freundschaft, sondern auch ihre sexuelle Passion: Sie teilen sich ihre Frauen.
Myrines unkonventionelle Art lässt sie mit beiden Männern eine Beziehung eingehen. Unbekümmert genießt sie deren erotischen Einfallsreichtum. Doch bald steht die Männerfreundschaft auf dem Spiel. Ihr Ziel verliert Myrine jedoch nie aus den Augen. Sie hat mehr zu bieten, als einen schönen Körper.


Romantic Thrill


Feinliches Herz

Erschienen
Februar 2015

ISBN
ISBN978-3-864434-16-7

Die Autorin

Alia Cruz lebt mit ihren 3 Katzen und einem Hund im schönen Oberhausen. Seit ihrem Studium arbeitet sie als Tierpsychologin und Tierheilpraktikerin, sowie als Dozentin in diesem Bereich. In ihrer Freizeit liebt sie es, zu den großen Pferderenntagen nach Baden-Baden, Hamburg, Paris oder Ascot zu reisen.

Kurzbeschreibung

Als Computerspezialist des SAJ, der Special Agents of Justice, zieht es Barrett Manor vor, im Innendienst für die Welt unsichtbar und zurückgezogen zu arbeiten. Die Abgeschiedenheit seines Arbeitsplatzes in Minnesota erlaubt es ihm, seine Entstellung und sich selbst vor der Welt zu verstecken, und dennoch als wichtiges Team Mitglied seinen Teil zur Sicherheit des Landes beizutragen. Doch ein Spezialauftrag zwingt ihn, sein Exil zu verlassen, und mit dem MI 6 zusammenzuarbeiten. Während des Auftrages kommen sich die beiden näher als ihnen zunächst lieb ist.

Rachel Adams ist ehrgeizig und eine aufstrebende Agentin des MI 6. Als sie den Auftrag bekommt, einen Anschlag zu verhindern, glaubt sie, ihrer Karriere einen großen Schub geben zu können. Daher passt es ihr gar nicht, dass sie mit dem amerikanischen Agent Barrett Manor ein Team bilden soll.

Doch können sich zwei Agenten aus verschiedenen Ländern überhaupt vertrauen? Und können sie ihren Herzen Glauben schenken und sich aufeinander verlassen, oder müssen sie sich letzten Endes für ihr Land entscheiden? Dürfen sie ihren Gefühlen nachgeben, um sich und ihre Liebe zu retten?



Sturmspur - Doc Agents

Erschienen
Dezember 2014

ISBN
978-3-864434-53-2

Die Autorin

Mara Laue (Jahrgang 1958), begann im Alter von 12 Jahren mit dem Schreiben. Auf erste Veröffentlichungen in Schülerzeitungen folgten ab 1980 Fantasy- und Science-Fiction-Storys, Kriminal- und andere Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Fanzines sowie verschiedene Sachartikel zu diversen Themen. 1999 wurde ihr erstes (inzwischen vergriffenes Lyrik-) Buch veröffentlicht. Seit 2005 arbeitet sie als Berufsschriftstellerin und schreibt hauptsächlich Krimi/Thriller, Science Fiction, Okkult-Krimis, Dark Romance, Fantasy und Lyrik.

Im Jahr 2012 gewann sie ein "Tatort-Töwerland"-Literaturstipendium für den Kriminalroman "Brocksteins letzter Vorhang" (erscheint 2013).

Mara Laue ist Mitglied der "Mörderischen Schwestern - Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen" und im "Syndikat - Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur". Nebenbei unterrichtet sie kreatives Schreiben in Workshops und Fernkursen und schreibt als Ghostwriterin Biografien und Firmenchroniken. Wenn ihr das Schreiben die Zeit dazu lässt, arbeitet sie im Nebenberuf als Künstlerin und Fotokünstlerin und hat gegenwärtig eine Ausstellung pro Jahr.

Kurzbeschreibung

Als Afghanistan-Veteranin Lorna Summer auf die elterliche Pferderanch in Nebraska heimkehrt, findet sie das Anwesen von Stürmen und Unwettern verwüstet vor. Ihr Bruder Nelson will das Land verkaufen. Lorna kann das nur verhindern, wenn sie gemäß einer Bestimmung im Testament ihres Vaters vor Ablauf eines Jahres heiratet. Für Lorna ein entsetzlicher Gedanke und die Frist läuft obendrein in zwei Monaten aus.
Pete Nightfire, Agent des Department of Occult Crimes, der das Phänomen der ungewöhnlichen Stürme lösen soll und sich bei Lorna als Wanderarbeiter verdingt, wäre der perfekte Scheinehemann. Sie ist fasziniert von dem gutaussehenden Lakota-Indianer, der ihre Liebe zum Land spürbar teilt, und ihr schon einmal aus der Klemme geholfen hat. Doch Lorna hat nicht nur die persönlichen Konsequenzen dieses Arrangements unterschätzt, das schnell mehr ist als nur Schein, sondern auch Nelsons Gier und die der Person, für die er arbeitet.





Geraubtes Gewissen

Erschienen
Juni 2015

ISBN
978-3-864432-77-4

Die Autorin

Lisa Gibbs ist eine 1982 in Baden-Württemberg geborene Autorin. Seit 2001 lebt und arbeitet sie selbstständig in der Medienbranche für diverse Produktionen in Berlin.
Doch kein bewegtes Bild hat sie so gepackt, wie dieser magische Augenblick, wenn ein Funke der Fantasie entspringt und daraus eine Geschichte entsteht.
„Eiskalt entflammt“ ist ihr Debütroman und das Herzstück einer Serie über ein einzigartiges Team. Genannt SGU – Special Gifted Unit.

Kurzbeschreibung

Was wäre, wenn du keine Erinnerung mehr daran hättest, wer du einmal gewesen bist?
Was wäre, wenn dein Bewusstsein für Gut und Böse gelöscht worden wäre?
Könnte die Liebe dich retten und dir dein wahres Ich und somit dein Leben zurückgeben?

Seit dem letzten Einsatz der verdeckt operierenden Spezialeinheit SGU – Special Gifted Unit – hat sich der Aurenzeichner Miro Dariusz dem Team angeschlossen. Seine Gabe, in den Auren der Lebewesen lesen und sie mit einer Zeichnung verändern zu können, macht ihn zu einem wichtigen Mitglied im Kampf gegen den skrupellosen Wissenschaftler Lester Grey, der menschenverachtende Experimente an den Agenten durchgeführt hat.
Doch Grey hat mächtige Kämpfer zu Waffen ausgebildet – die Unberechenbarste davon ist Ria. Während der letzten sieben Jahre manipulierte Grey sie zur perfekten Killerin. Ein gefährlicher Kampf, geführt mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, entbrennt, als sich Ria und Miro als Gegner gegenüberstehen. Doch gegen die leidenschaftliche Anziehung, die zwischen ihnen entflammt, sind beide machtlos. Wird es Miro mit seiner Liebe gelingen, Rias Leben zu retten und sie aus Greys teuflischen Fängen zu befreien? Oder ist die dämonische Seite in Ria so mächtig, dass sie Miro in den dunklen Sog des Verderbens zieht?

Thriller



Die Spur der Tränen

Erschienen
März 2015

ISBN
978-3-864433-12-2

Der Autor

Ich bin 1968 in Esslingen am Neckar geboren, wuchs im Bayerischen Wald auf und bin nach Abi und Ausbildung wieder zurück in Schwabenland. Seit rund 20 Jahren lebe ich in der Region Stuttgart, aktuell in Waiblingen.
Beruflich bin ich seitdem im Marketing unterwegs, vorwiegend als Art Director und Produktioner.
Freiberuflich beschäftige ich mich nebenbei mit vielen Formen der gestalterischen Kunst: Malerei, Illustration und dem Zeichnen von Comics und Cartoons. Neben meinem visuellen Schaffen arbeitet ich seit etwa 10 Jahren mit Worten, schreibe Werbetexte und Bücher. 2007 erschien mein erster Roman. "Das Gewicht der Seele" erschien 2009 beim Sieben Verlag. Im Dezember 2013 startete mit „Die Kälte in dir“ eine neue Thriller-Reihe bei Egmont LYX.

Kurzbeschreibung

Die fünfjährige Ann-Kathrin verschwindet spurlos.
Zwei Jahre später stellt die Polizei die Suche ein. Zur selben Zeit wird dem Vater ein Glas Honig zugesandt. Sind darin die Tränen seiner Tochter konserviert? Eine irrsinnige Vermutung - trotzdem macht sich der Journalist Fritz Zweiheiliger auf die Suche nach dem Mädchen. Er folgt der Spur des Honigs nach Nordspanien und muss sehr bald erkennen: Nur wenn er das Mädchen findet, kann auch er sein Leben retten.







Ungeboren

Erschienen
September  2014

ISBN
978-3-864434-28-0

Der Autor

Geboren wurde ich leider schon 1958, im schönen Aachen – versichere aber, dass ich mich nicht so alt fühle, wie ich bin. – Ich fühle mich deutlich älter, denn immerhin habe ich zwei Töchter durch die Pubertät begleitet. Aber das war erst später. Denn zunächst einmal hatte ich mich mehr schlecht als recht durch die Schule geschlängelt und mit einigen Klimmzügen, die meiner natürlichen Trägheit entgegenstanden, meinen Abschluss geschafft. Irgendwann danach fand ich – Sie müssen wissen, dass ich schon immer gern und viel gelesen habe (schließlich ist das nicht sehr anstrengend und man kann das im Sitzen oder Liegen erledigen) – dass ich das, was diese Schriftsteller konnten, auch kann. Ich weiß nicht mehr, ob dies nach einer turbulenten Fete war oder ich mir den Kopf gestoßen hatte, aber einmal beschlossen, entwickelte ich etwas wie Ehrgeiz – auch nachdem ich erkannt hatte, dass zu einer Absicht zu gelangen und die dann auch in die Tat umzusetzen zweierlei Paar Schuhe waren. Kurz und gut, meine ersten stümperhaften Schreibversuche mündeten letztlich im Autoren-Team der Jerry Cotton-Romanreihe, wo ich dann über viele Jahre hinweg regelmäßig New York City und andere amerikanische Großstädte zwar sinnfrei, aber leidenschaftlich in Schutt und Asche gelegt habe. Als meine Zerstörungslust später ausgelebt war, gelangte ich zu der Auffassung, dass es an der Zeit war, einigermaßen erwachsen zu werden und sich die Heimat vorzuknöpfen. So sind von mir jüngst der Fantasy-Abenteuerroman „Das Tor“ und der Kriminalroman „In Gottes Namen“ erschienen, die, wie „Ungeboren“, allesamt in Deutschland spielen.


Kurzbeschreibung

Den ehemaligen und leicht heruntergekommenen Erfolgsjournalisten Norbert Jaeger verschlägt eine Auftragsarbeit ins beschauliche Eifelstädtchen Nauenheim. Doch dort ist die ländliche Idylle zutiefst gestört. Eine junge Frau wird vermisst. Einen Tag später geschieht ein brutaler Mord.
Eine neue Freundschaft holt Jaeger langsam aus seinem Trübsinn und weckt sein investigatives Talent. Er kommt einer ungeheuren Verschwörung auf die Spur, die schon seit vielen Jahren im Gange ist, und deren Ausmaße noch viel abscheulicher und größer sind, als es zunächst den Anschein hat.




Im Fahrwasser der Macht


Erschienen
April 2014

ISBN
978-3-864433-47-4

Die Autorin

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“
So machte sich Ute Bareiss zu Anfang des Millenniums zur Weltumsegelung auf und verlegte ihr Schreib- und Übersetzungsbüro von Stuttgart an Bord ihres Segelkatamarans Taimada. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten erforscht sie die Welt über und unter Wasser. Ihre Spur zieht sich vom Mittelmeer über Afrika, die Karibik, Nord- und Südamerika, die Südsee, Ozeanien, Indonesien bis in den Fernen Osten.

Was könnte besser zum Abtauchen in andere Welten inspirieren als exotische Plätze und fremdartige Kulturen? Nicht nur in ihren Reiseberichten für diverse Magazine, sondern auch in spannungsgeladenen Thrillern und Jugendkrimis spiegeln sich aufregende Situationen ihres Alltags facettenreich wider. Ihr Thriller-Debüt „Im Fahrwasser der Macht“ wird im April 2015 beim Sieben Verlag veröffentlicht und die Jugendkrimi-Serie Ein MORDs-Team, an der sie mit zwei Co-Autoren schreibt, erscheint seit August 2014 monatlich bei Greenlight Press.
Zudem ist sie als freie Lektorin und Übersetzerin tätig und engagiert sich ehrenamtlich in Schriftstellerforen und Autorenverbänden.

Kurzbeschreibung

Als ein Feuerball das Tyrrhenische Meer erhellt, eilt der Meeresbiologe Alex dem Journalisten Sergio zu Hilfe, nicht ahnend, dass er damit einen Stein ins Rollen bringt, der nicht nur sein eigenes Leben zerstören wird. Denn Sergio besitzt brisantes Recherchematerial zu einem Mord in den höchsten Politkreisen Italiens. Als der Journalist entführt wird, gerät Alex immer tiefer in einen Sumpf aus Macht und Intrigen, bis er schließlich selbst von der Polizei und den Verbrechern gejagt wird. In Sam, einer Freundin von Sergio, findet er Unterstützung – doch dann gerät auch sie in Lebensgefahr. Es bleibt nur ein Ausweg: Die Gejagten werden selbst zu Jägern.




                                       Nur fünf Tage


Erschienen
August 2014

ISBN978-3-864433-34-4

Die Autorin

Geboren wurde ich am Rande eines malerischen Kurortes, ziemlich weitab von allem. In meiner Kindheit gab es viel Freiraum, die weite Umgebung mit Fantasie auszufüllen. Schon früh begann, ich mir Geschichten auszudenken. Ich war Indianerin, Piratin und Detektivin, klärte Verbrechen auf, fand spektakuläre Schätze und rettete Cowboys.
Im wahren Leben machte ich Abitur, eine Ausbildung zur Industriekauffrau, studierte Geschichte und Germanistik. 2006 bahnten sich die Geschichten einen Weg nach draußen. Ich fing an zu schreiben. Es folgten Veröffentlichungen in Anthologien, 2013 gewann ich den zweiten Platz beim Sylter Kurzgeschichtenpreis. Ich bin Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.


Kurzbeschreibung

An der Wand sammelt sich Kondenswasser. Winzige Tropfen auf rauem Putz. Ihre Zunge fährt über die modrige Wand, kleine Stellen Putz brechen ab, bleiben an ihrer Zunge kleben. Doch sie braucht das Wasser. Sie hat Durst.
Eigentlich will Kommissar Redding nach dem Tod seiner Frau nur eins: seine Ruhe. Doch dann verschwindet die 20-jährige Bankierstochter Charlotte - und Redding sieht sich mit der Frage konfrontiert, wer grausam genug ist, das Mädchen qualvoll verdursten zu lassen. Ihm bleiben fünf Tage, um Charlotte zu finden.





                             Seelenspieler


Erschienen
September 2014
ISBN978-3-864433-93-1


Der Autor

Marc Stevens ist ein Pseudonym. Der freischaffende Schriftsteller und Drehbuchautor lebt mit seiner Familie in Köln. Die Liebe und Begeisterung für das Meer veranlassten den gebürtigen Westfalen eigens für diesen Roman zur See zu fahren und auf einem Frachtschiff zu recherchieren. „Seelenspieler“ ist das Thriller-Debüt des Autors.


Kurzbeschreibung

Ein neuntägiges Burnout-Seminar auf einer Frachtschiff-Passage bei dem bekanntesten Therapie-Guru unserer Zeit verspricht gestressten Menschen Erholung vom Alltag. Unter den Teilnehmern findet sich auch die stark traumatisierte Ermittlerin Rosa Bach vom Bundeskriminalamt. Doch statt einer erholsamen Stressbehandlung wird die Reise zum Albtraum. Wie es scheint, ist eines der Gruppenmitglieder ein perfider Serienkiller. Rosa entdeckt Parallelen zu ihrem letzten großen Fall und beginnt zu ermitteln. Allmählich offenbaren sich bei den Teilnehmern gefährliche Abgründe und seelische Untiefen. Die anfänglichen Psychospielchen eskalieren zu Terror und Gewalt. Abgeschnitten vom Rest der Welt kommt es auf dem Atlantik in der klaustrophobischen Enge des Frachtschiffs zu einer Jagd zwischen Mörder und Ermittlerin. Nur – wer ist der Jäger und wer der Gejagte?



First Love


                                Milena - Crazy in Love

Erschienen
September 2014
ISBN 978-3-864433-75-7

Die Autorin


Jane Christo arbeitet seit Mitte der Neunziger in der Medienindustrie. Dort hat sie zunächst im Bereich Grafik-Design angefangen und sich später immer mehr mit Textarbeit beschäftigt. Heute ist sie zuständig für PR, Presse- und Werbetexte, sowie für die Redaktion von Kunden- und Mitarbeiterjournalen. 'Blanche – Der Erzdämon' ist der Auftakt ihrer Urban Fantasy Trilogie beim Sieben Verlag. Band 2,'Die Versuchung', erscheint im Oktober 2012. Teil 3,'Die Entscheidung', im April 2013.


Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:

http://www.janechristo.blogspot.com/

Kurzbeschreibung


Es ist nicht einfach, in eine neue Stadt zu ziehen, und noch einmal von vorn anzufangen. Mac, der neue Mann an der Seite von Milenas Mutter, macht alles nicht unbedingt erträglicher. Als wäre Milenas Leben nicht schon kompliziert genug, taucht eines Tages Macs Sohn Colin auf und versetzt nicht nur die Mädchen ihres Jahrgangs in Aufruhr, sondern lässt auch ihr Herz höher schlagen. Doch kann sie sich auf Colins Charme einlassen?



Thriller



 Die Schwärze hinter dem Licht

Erschienen

Mai 2014

ISBN 978-3-864433-19-1

Die Autorin

Claudia Schuster wurde 1973 in Bayern geboren und studierte Bauingenieurwesen. Mit Mann und zwei Kindern lebt sie seit über zehn Jahren in einem baden-württembergischen Dorf. Sie liest seit ihrer Kindheit unglaublich gern und viel. Genreübergreifend ist sie stets auf der Suche nach starken, außergewöhnlichen ProtagonistInnen. Als Zwölfjährige wechselte sie lesend hinüber in die Welt der Erwachsenenbücher und war von der emotionalen Bühne, die sich ihr bot, so beeindruckt, dass der Wunsch, selbst Bücher zu schreiben, erwachte. Claudia Schuster ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen. Veröffentlicht wurde von ihr bereits die Kurzgeschichte Die Selbstmörderin. Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:


http://www.schuster-claudia.info/ 

Kurzbeschreibung

Das Leben auf dem Planeten Bat’klan findet unter schützenden Kuppeln statt. Die Menschen genießen Wohlstand und Frieden. Diese Idylle wird durch einen brutalen Mord jäh zerstört und die Aufklärung des Falls gestaltet sich als unerwartet knifflig.
Dem Inspektor der Mordkommission, David Li, wird eine externe Ermittlerin zur Seite gestellt. Sona Bender, eine Telepathin. Li ist nicht sonderlich begeistert von seiner Kollegin, doch was er nicht weiß, er ist der einzige Mensch, dessen Gedanken Sona nicht sondieren kann. Missverständnisse und Verdächtigungen sind vorprogrammiert und die Geschehnisse drohen zu eskalieren, während über allem die Frage steht: Warum?
Ein beschwerlicher Weg liegt vor den Ermittlern. Die Zeit drängt, denn es bleibt nicht bei einem Mord.


Thriller


                                 Der steinerne Zeuge

Erschienen
April 2014
ISBN 978-3-864433-44-3

Der Autor

Stefan Mühlfried wäre gern in New York geboren und arbeitete neben seiner Autorentätigkeit als Rettungssanitäter, Zauberer, Programmierer, Chorsänger, Filmstatist, Skilehrer, Unternehmensberater und Jongleur. Am liebsten schreibt er in Cafés, tut es aber viel zu selten. Er lebt mit Frau, Töchtern und einer zunehmenden Anzahl Katzen in Hamburg.


Kurzbeschreibung

David ist wie vor den Kopf geschlagen: Vor zwanzig Jahren ist sein Vater auf einer archäologischen Expedition verschollen, und nun bekommt er ein Paket, das dieser kurz vor seinem Verschwinden abgeschickt hat. Es enthält eine kleine antike Statue und einige Hinweise, die ihn auf die Spur der damaligen Geschehnisse führen. Gemeinsam mit der jungen Archäologin Kira macht er sich in Mexiko auf die Suche nach Antworten: Was ist mit seinem Vater damals geschehen? Was hat es mit dem geheimnisvollen Schatz auf sich, dem er auf der Spur war? Und welche Rolle spielt der seltsame Kunstsammler Belmont, der sehr an der Statue interessiert ist? Diese kleine Statue scheint der Schlüssel zu allen Antworten zu sein, doch sie sind nicht die Einzigen, die das wissen. Auch andere sind hinter dem Schatz her, und ihnen ist jedes Mittel recht. Eine wilde Jagd beginnt, an deren Ende nichts mehr so ist, wie es einmal war.


Romantik


                               Zwei sind eine zu viel


Erschienen

März 2014

ISBN: 978-3-864433-72-6

Die Autorin

Die Autorin M.L. Busch schreibt Geschichten. Sie studierte nicht Medienkommunikation. Ist auch keine Journalistin und arbeitet auch nicht für verschiedene Zeitschriften als freie Autorin. Sie wurde nicht bekannt durch Auftritte im Radio oder Fernsehen. Auch wöchentliche Kolumnen gibt es nicht. Die Autorin ist Grafik Designerin und lebt in Nordrhein Westfalen. Mit sechs machte sie das Seepferdchen und begann nach vielen Jahren als Nicht-Sportler mit dem Triathlon. Die Geschichten entstehen, während sie sich durchs Wasser quält, gegen den Wind kämpft und die unglaubliche Landschaft bewundert, und sich wieder mal eine Blase läuft. Ihr Mann, ein echter Ironman, teilt die Leidenschaft mit ihr und den beiden Kindern.


Kurzbeschreibung

Lassen sich Orangenhaut und ein paar überflüssige Pfunde erfolgreich bekämpfen? Das fragt sich Emma, die viel zu gern isst. Emmas Zwillingsschwester Lucy ist Physiotrainerin und bietet ihr zwanzig Prozent Rabatt im Fitnessstudio an, wenn sie verspricht, von nun an etwas für ihren Körper zu tun. Anreiz für all die Qualen gibt Simon, der Unwiderstehliche, den Emma dort kennenlernt. Alles deutet allerdings darauf hin, dass er sich viel mehr für die attraktive Lucy interessiert. Zu allem Überfluss entpuppt sich Simon auch noch als Emmas neuer Chef. Hin und her gerissen zwischen Cheeseburger und Laufband, beginnt Emma einen Kampf gegen die Pfunde, gegen ihre Gefühle für einen Mann, der ihr unerreichbar erscheint, und für ihr berufliches Traumziel als Journalistin.


Fantasy 


                                     Äthergeboren

Erschienen
April 2014
ISBN 978-3-864433-00-9

Die Autorin

Sarah Gaspers wurde 1983 in Bonn geboren. Nach dem Abitur studierte sie Physik und Informatik. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Bücher und das Schreiben spannender Geschichten. Diese Leidenschaft hat sie bis heute nicht losgelassen und so begann sie, zunächst Romane für Kinder und Jugendliche zu veröffentlichen. Heute lebt Sarah Gaspers mit ihrem Mann und einigen hundert Büchern in Bornheim und arbeitet an neuen Werken.


Kurzbeschreibung

Deutschland 1883: Der Krieg ist vorbei, aber nun regiert die skrupellose Unguo Gesellschaft das Land mit eiserner Hand. Amalia hat ihren Eltern den Rücken gekehrt und verdient als Schmugglerin und Kapitän des Luftschiffes Pegasus ihren Lebensunterhalt. Als sie den Adligen Falko trifft, ist sie sofort fasziniert. Hält sie ihn zunächst für opportunistisch und arrogant, muss sie schnell erkennen, dass er ihr mehr bedeutet, als sie zugeben will. Doch sein Auftrag ist gefährlich und führt sie zu den aufständischen Freiheitskämpfern und in die schwebende Stadt Tannin. Dort machen sie eine schreckliche Entdeckung, die ihnen eine Entscheidung aufzwingt: für die Unterdrückung durch die Unguo Gesellschaft oder den scheinbar aussichtslosen Kampf auf der Seite der Aufständischen.


Alpen-Krimi



Risswald



Erschienen
Januar 2014
ISBN: 978-3-864432-90-3

Der Autor


Wolfgang Gösweiner wurde 1978 in Schwaz in Tirol geboren und lebt heute als freiberuflicher Texter und Übersetzer in Innsbruck. Seiner Faszination für das „Böse“ frönte er bereits als Kind, als er statt der Schulsportstunden einschlägige Klassiker wie den „Mord im Orientexpress“ verschlang. Im Rahmen seines Studiums der Vergleichenden Literaturwissenschaften widmete er sich in seiner Diplomarbeit dem Thema des modernen frankophonen Spannungsromans.


Kurzbeschreibung


Der Privatdetektiv Gerhard Gruber wird wegen eines Unruhestifters ins idyllische Bergdorf Risswald gerufen. Was sich zunächst als Provinzposse darstellt, wird bitterer Ernst, als der vermeintliche Unruhestifter Josef Wurzer brutal ermordet wird. Im Zuge seiner Ermittlungen stößt Gruber auf mehr als ein dunkles Geheimnis und muss bald schon selbst um sein Leben bangen



Science-Fiction



                                   Die Forschenden


Erschienen

Dezember 2013
ISBN: 978-3-864432-67-5

Die Autorin Birgit Gürtler

Geboren wurde ich 1974 in Wiesbaden, wo auch mein Sohn das Licht der Welt erblickt hat. Vor einigen Jahren habe ich das Stadtleben gegen ein kleines Dorf im Westerwald getauscht, wo ich mit meinem Mann in einem kleinen Haus lebe. Zum Nachdenken verziehe ich mich gerne in den Garten, und buddel in den Blumenrabatten, wobei mir immer wieder gute Ideen einfallen. Das Schreiben ist meine absolute Leidenschaft. Man könnte sagen, dass ich in zwei Welten lebe, denn es vergeht kaum ein Moment, an dem mir nicht meine aktuellen Schauplätze oder Figuren in den Sinn kommen. Morgens, wenn es noch dunkel ist und die Welt draußen noch nicht erwacht ist, da schreibe ich am liebsten. Sollte es dennoch mal sein, dass mir nichts einfallen will, schnappe ich mir mein Teleskop und setze mich damit nach draußen. Ein sternenübersäter Nachthimmel war es auch, der mich zu meinem letzten Projekt inspiriert hat: Die Forschenden. Die Recherchearbeit brachte mich an aufregende Orte unseres Planeten. Da waren zum einen die tausende Jahre alten Nasca-Linien in Peru, die nur der in seiner ganzen Dimension erfassen kann, der die Bilder aus der Luft betrachtet. Die Komplexität und reine Geometrie der Kornkreise, die wie aus dem Nichts auftauchen. Seltsame Bräuche der Nasca Kultur. Ein neues Projekt schwirrt bereits in meinen Gedanken umher. Auch diesmal wird der Schauplatz ein geheimnisvoller Ort unseres Planeten sein.


Kurzbeschreibung

Mit Hilfe geheimer Dokumente gelingt es der Übersetzerin Ariane Hees eine fremdartige Sprache, die sie im Radio per Zufall mitgehört hat, zu übersetzen. Sie ahnt nicht, dass sie damit ihr Leben aufs Spiel setzt, denn kurz darauf entgeht sie nur knapp einem Mordanschlag. Auf der Suche nach Antworten trifft sie den Virologen Patrick. Die Spur führt zu einer seit Jahrtausenden unbemerkt auf der Erde existierenden Spezies, die der Menschheit nicht wohlgesonnen ist. Ariane und Patrick stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe, denn keiner schenkt ihnen Glauben und sie sind allein im Kampf gegen einen uneinschätzbaren Feind.