Lektorat/Korrektorat Coaching für Autoren Ghostwriting

________________________________________________________________________




Mein Lektorat für den TALAWAH Verlag







Die Immergrün Saga - Gestohlene Vergangenheit

Veröffentlichung:
01. Juni 2016

Autorin:

Sylvia Rietschel, die unter dem Pseudonym Sylvia Steele schreibt, wurde 1991 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei vierbeinigen Kindern in der Nähe von Regensburg, wo sie ihr Lehramtsstudium absolviert. Schon früh begann ihre Leidenschaft für Bücher und so gründete sie im November 2014 ihren eigenen, erfolgreichen Bücherblog, bei dem ihr vor allem der Kontakt mit Autoren wichtig ist. Mit "Gestohlene Vergangenheit",  dem Auftakt zu ihrer Dark-Romantasy-Reihe "Die Immergrün Saga", schuf Sylvia nun selbst ihren Debütroman, der im Juni 2016 im Talawah Verlag erscheinen wird.
 

Klappentext

»Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.«

Alisha ahnt während der Party zu ihrem 18. Geburtstag nicht, dass die Worte des mysteriösen Unbekannten mehr Wahrheit beinhalten als sie glauben will.

Als Alisha am nächsten Tag mithilfe ihres geheimnissvollen Exfreundes David nur knapp einem Überfall entkommt, spürt sie, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Welche Rolle spielt David, der sie verletzt in das Haus ihres Großvaters bringt, und was versucht er vor ihr zu verbergen?

Noch weiß Alisha nicht, welch übermächtiger Feind ihr nach dem Leben trachtet, welch düstere Geheimnisse in den Schatten der Vergangenheit verborgen liegen.

Immergrün – Gestohlene Vergangenheit ist der erste Band der spannenden Immergrün-Saga.





Wyvern - Das Streben des Jägers

Veröffentlichung:
01. März 2016

Autorin:

Veronika Serwotka wurde 1992 in Schotten als dritte von vier Töchtern einer polnischen Auswandererfamilie geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Medizinisch- Technischen Analytikerin in der Funktionsdiagnostik am Uniklinikum Frankfurt am Main. Seit 2015 studiert sie Deutsch und Biologie auf Lehramt an der Universität Tübingen.

Veronika schreibt seit ihrem 13. Lebensjahr und hat bereits diverse Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht.  

Am 01.03.2016 ist der erste Teil ihrer High-Fantasy-Trilogie "Wyvern" im Talawah Verlag erschienen.


Klappentext


Jergan van Cohen starb durch sein Zögern, einen Blutreiter zu töten, unehrenhaft im Kampf gegen einen Wyvern. Seither gilt der getötete Jäger als geächtet.

Die entehrten Söhne Tarik und sein zehnjähriger Bruder Quirin müssen in einer kleinen Hütte unter den Armen in Canthar leben. Tarik kämpft durch harte Arbeit und noch härteres Training jeden Tag aufs Neue um seine Ehre und um die Zulassung zur Prüfung als Jäger. Obwohl er zu denBesten der Akademie gehört, will ihm die Kommission diese erneut verweigern.

Khaled, sein Mentor, setzt sich für ihn ein, doch da überschreitet Quirin eines der strengsten Gesetze der Stadt. Er versteckt das Ei eines Wyvern in einer Grotte. Die geflügelte Echse schlüpft.


Christine Hochberger